Firmenlauf: Gemeinsam ans Ziel

Um gut gerüstet für den Bau zu sein, ist körperliche Fitness wichtig. Ganz gleich, ob man Gerüste aufbaut oder auf Obendreher klettern muss, um diese zu reparieren. So nahm am 28. April 2017 erstmalig ein 5-köpfiges Team der Firma Abrams am AOK-Firmenlauf in Oelde teil. Der Organisator Viktor Abrams zeigte sich zufrieden: „Unser Team bewies Ausdauer und Power und vor allem Teamgeist. Wir sind gemeinsam gestartet und auch gemeinsam ans Ziel gekommen.“ Da es allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat und „überhaupt nicht anstrengend“ war, wollen sie nächstes Jahr mit mehr Kollegen dabei sein – und dann möglicherweise mit Kostüm.

 

Das Power-Team (v. l.): Sergej Abrams (GF), Katharina Dück (Assistenz GF), AOK-Maskottchen, Tatjana Abrams (Buchhaltung), Viktor Abrams (NL Herne), Valentin Reddick (Kranabteilung, Mechatroniker)
Das Abrams-Power-Team (v. l.): Sergej Abrams (GF), Katharina Dück (Assistenz GF), AOK-Maskottchen, Tatjana Abrams (Buchhaltung), Viktor Abrams (NL Herne), Valentin Reddick (Kranabteilung, Mechatroniker)
Zurück zur Übersicht